Welcome to the jungle…

China ist die einzige Weltwirtschaft, die im Corona-Jahr 2020 gewachsen ist. Gerade für die deutsche B2B Wirtschaft mit export-orientierten Branchen wie Automotive und Maschinenbau ist die Bedeutung des chinesischen Marktes damit sogar noch größer und wichtiger geworden.

Im Rahmen unserer “Digital Jungle”-Konferenzen geben wir Ihnen daher diesmal mit unserem “China B2B”-Event am 24.03.2021 einen Überblick über den chinesischen Markt:

  • Was unterscheidet die Chinesische Digitallandschaft von der “westlichen”?
  • Wie unterscheiden sich Userbedürfnisse und Nutzerverhalten?
  • Wie funktionieren wichtige Player wie Baidu und WeChat?
  • Was sind die wichtigsten Rahmenbedingungen für PR in China?

Unsere Partner und Experten liefern spannende Vorträge und unterstützen Sie dabei, ein Verständnis für die wichtigsten Erfolgsfaktoren des Chinesischen Marktes zu gewinnen und Ihr China Marketing auf ein neues Level zu bringen. 

Erfahren Sie mehr über den erfolgreichen Einstieg in den chinesischen Markt: Melden Sie sich zu unserer kostenlosen Online Konferenz “China B2B Marketing – Digital Jungle” am 24.03.2021 von 9:00 bis 12:00 Uhr an.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen! 

Ihr Team von eviom

Die “Digital Jungle” Konferenz

Seit 2018 führen wir die “Digital “Jungle” – Konferenzreihe durch. Zunächst als Präsenz-Event in München gestartet, führen wir die Konferenzen ab 2021 als Online-Event und künftig auch als Hybrid-Event durch.

Ziel ist es, durch einen Mix von Expertenvorträgen und Networking einen Überblick im immer komplexer werdenden “Dschungel” des Digital Marketings zu bekommen.

Die Eventreihe steht dabei alles offen und ist als non-profit-Event ausgelegt.

Unser China B2B Experten-Panel

Nils Horstmann

09.00-09.15 Uhr / eviom GmbH

Begrüßung

Sprache: 🇩🇪

Nils Horstmann, Gründer und Geschäftsführer der eviom GmbH

Nils Horstmann wird die Veranstaltung eröffnen und Sie herzlich Willkommen heißen.

Foto_Alexandra_Stefanov-768x831

09.15-09.45 Uhr / China Impulse

“Chinas Digitalwelt – Was sollten wir darüber wissen?”

Sprache: 🇩🇪

Alexandra Stefanov, Gründerin China Impulse

Chinesische Produkte und Technologien verwandeln sich Schritt für Schritt von „made in China“ zu „created in China“ und das Reich der Mitte steigt von der Werkbank der Welt zur Innovationsfabrik der Welt auf. Aber wie gut kennen wir uns im Westen mit der chinesischen Digitalwelt aus?

Während wir von GAFA (Google, Apple, Facebook und Amazon) sprechen, redet man in China von BAT+B: Baidu, Alibaba, Tencent und Newcomer ByteDance. Wer genau sind diese Tech-Giganten, wie sieht die chinesische Digitalwelt aktuell aus und was können wir davon lernen?

Enrico Plateo

09.45-10.15 Uhr / Tencent IBG

“Tencent – innovative Lösungen für europäische Unternehmen”

Sprache: 🇺🇸

Enrico Plateo, Head of Business Development Europe bei Tencent IBG

Tencent ist das größte Internetunternehmen der VR China und gehört zu den wertvollsten Unternehmen weltweit. In Europa ist Tencent vor allem für seine All-in-one – App WeChat bekannt. Hr. Plateo stellt innovative Lösungen und Beispiel-Cases von Tencent vor, mit denen Europäische Unternehmen Ihre Marketing- und Salesziele in China erreichen können.

10.15-10.45 Uhr / Storymaker Agentur für Public Relations GmbH

“Erfolgreiches PR in China”

Sprache: 🇩🇪

Theresa Stewart, Business Unit Director China und Dr. Stefan Justl, General Manager von Storymaker China 

Storymaker ist die erste deutsche PR- & Kommunikationsagentur, die ein Büro in China eröffnet hat. Seitdem haben wir unzählige Unternehmen bei ihrer Print- und Digitalkommunikation in China unterstützt. Der Aufbau und die Pflege von Medienbeziehungen sowie die erfolgreiche Platzierung Ihrer Nachrichten und Produkte in den Medien, Pressekonferenzen und Fachmagazinen funktionieren in China etwas anders. Storymaker gibt Ihnen mit ihrem Vortrag eine gründliche Einführung in die PR-Welt Chinas mit praktischen Beispielen durch ihr erfahrenes Team in Shanghai.

nicole-schlenz.1024x1024

10.45-11.15 Uhr / eviom GmbH

“Überblick über die All-in-One – App WeChat”

Sprache: 🇩🇪

Nicole Schlenz, Digital Marketing Consultant bei eviom

Möchten Sie erfolgreich in den chinesischen Markt einsteigen, Ihr chinesisches Sales Team mit Marketing Aktivitäten in China unterstützen oder chinesische Touristen im Ausland erreichen? Dann sollte WeChat ein fester Bestandteil Ihrer Digital Marketing Strategie sein!

Gerade durch den ausgeprägten Funktionsumfang und die verstärkte mobile Internetnutzung in China konnte die App bereits über 1 Milliarde täglich aktive Nutzer verzeichnen und ist für viele Chinesen DER zentrale (digitale) Lebensmittelpunkt. In unserer Online Konferenz geben wir Ihnen einen kurzen Einblick in die wichtigsten Funktionen und Lead Generation Möglichkeiten in WeChat!

Tengyi Shen

11.15-11.45 Uhr / eviom GmbH

“Paid Advertising in Baidu & Co.”

Sprache: 🇩🇪

Tengyi Shen, Teamlead Paid Advertising, eviom GmbH

Über 650 Millionen chinesische User verwenden täglich Suchmaschinen. In Europa beliebte Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo spielen im chinesischen Markt jedoch kaum eine Rolle bzw. sind geblockt – stattdessen werden chinesische Suchmaschinen wie Baidu, Sogou und 360 von den Usern genutzt.

Suchmaschinen sind dabei für B2B-Unternehmen die erste Anlaufstelle in der Research-Phase und damit wichtiger Touchpoint für die Sichbarkeit und Traffidgenerierung von Unternehmen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Search-Advertising, dass Teils deutlich prominenter eingebunden ist und seit einiger Zeit auch für nicht-chinesische “Oversea”-Unternehmen möglich ist. Dabei gibt es wichtige Unterschiede zu den hier bekannten Advertising-Möglichkeiten bei Google & Co.

simon

11.45-12.15 Uhr / Dragon Metrics

“Search Marketing in China”

Sprache: 🇺🇸

Simon Lesser, Cofounder & CEO bei Dragon Metrics 

Die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) von Websites für die organischen Suchergebnisse in China unterscheidet sich teils deutlich. Unterschiedliche Algorithmen, Funktionsweisen und Features wie die Baidu Properties erfordern spezifische, die cen chinesischen Markt ausgelegte Tools wie Dragonmetrics.

Simon Lesser ist ausgewiesener Search-Experte und zeigt Ihnen in seinem Vortrag, wie Sie Search Marketing in China erfolgreich umsetzen. Der Fokus liegt dabei auf den Unterschieden und Herausforderungen von SEO in Europa/USA und China.

Jahrelange Erfahrung und echter Full-Service

Gute Gründe für eviom

Wir sind vor Ort in China vertreten

eviom unterhält ein eigenes Office in China und kann daher auch direkt mit Ihren chinesischen Niederlassungen zusammenarbeiten.

Starkes Netzwerk im chinesischen Markt

Als ganzheitlicher Lösungsanbieter arbeiten wir mit lokalen Spezialisten zusammen, haben direkte Kontakte zu Playern wie Baidu, Alibaba und 360 und sind Autoren von Fachliteratur zum China Marketing.

Chinesische Muttersprachler im deutschen Team

Unser Team bei eviom wird durch Mitarbeiter aus China und dem weiteren asiatischen Raum mit entsprechend kultureller und digitaler Kompetenz unterstützt.

Fundiertes Expertenwissen

Unsere Consultants und Spezialisten entwickeln Ihr Know-How stetig weiter, damit wir Ihnen eine optimale strategische Beratung und operative Umsetzung Ihrer Maßnahmen bieten können.

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Was Kunden über uns sagen

Wir sind gerne für Sie da

Ihre Ansprechpartner bei eviom

Sie haben Fragen zu unseren China Marketing Produkten und Services oder wollen sich grundlegend über digitale Optimierungsmaßnahmen informieren? Kontaktieren Sie uns einfach auf deutsch, englisch oder chinesisch – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Nils
Nils Horstmann

Geschäftsführer eviom China

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 00
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Email: nh@eviom.com

Na Cao
Na Cao

Digital Marketing Specialist

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 00
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Email: na.cao@eviom.com