Quick Promote: der schnelle Weg Tweets zu bewerben

Quick Promote ist ein Tool von Twitter, welches Nutzern ermöglicht mit sehr geringem Aufwand Tweets auf Twitter zu bewerben. Somit wird durch den Einsatz von einem festgesetzten Budget die Reichweite von ausgewählten Tweets erhöht. Der Vorteil zu herkömmlichen Twitter Ads besteht darin, dass – wie der Name schon sagt – “Quick Promote” eine schnellere, vereinfachte Variante ist, Tweets zu bewerben, da nur eingeschränkte Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

 

Seit wann gibt es die Möglichkeit auf Twitter zu werben? Im Februar 2015  wurde bekannt, dass das Soziale Netzwerk die Twitter Ads eingeführt. Auf Facebook war die Möglichkeit zum Schalten von Anzeigen durch Facebook Ads zu diesem Zeitpunkt schon vorhanden. Diese Neuerung von Twitter ermöglichte es mittel- und kleinständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, auf der Plattform zu werben. Vorher war es lediglich Großunternehmen vorbehalten, Werbebotschaften via Twitter zu veröffentlichen und so aktiv mit Kunden und Followern zu interagieren.

Neben dieser Neuerung wurde 2015 zusätzlich das Tool Quick Promote präsentiert, welches das Werben auf der Social-Media Plattform vereinfachen sollte. Mit Hilfe dieses Tools kann der zu bewerbende Tweet mit ein paar Klicks veröffentlicht werden.

Wie funktioniert Quick Promote?

Um das Tool nutzen zu können, muss man sich lediglich in sein Twitter-Aktivität-Dashboard einloggen und drei simple Schritte befolgen:

Es empfiehlt sich, einen bereits veröffentlichten Tweet zu bewerben, dem viel Beachtung geschenkt wurde. Beachtung in diesem Sinne ist auf die Anzahl der Impressions und der Engagement Rate bezogen.

Twitter sucht automatisch eine Zielgruppe, an die der beworbene Tweet gerichtet wird. Die einzige Entscheidung, die manuell auszuführen ist, ist die Höhe des einzusetzenden Budgets. Des Weiteren besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Reichweite bzw. Location der Ad festzulegen. Nach Wahl der besagten Parameter gibt Twitter eine Prognose über die zu erwartende Reichweite nach Bewerbung der Nachricht.

Nach Bewerbung des Tweets ist er für alle passenden Nutzer in der Timeline zu sehen.

Die Interaktion der Zielgruppe kann mit der Nachricht in Echtzeit beobachtet werden. Je nach Ergebnis und Engagement der User wird daraufhin die Content Strategie nach Bedarf optimiert.

Die Einführung des Quick Promote – Tools stellt dementsprechend nicht nur für klein- und mittelständische Unternehmen den Eintritt in die Werbewelt Twitters dar, sondern bietet auch Großunternehmen die Möglichkeit, ihre Nachrichten schneller und effektiver zu verbreiten.

Quick Promote war eine lang ersehnte Möglichkeit, Werbung auf Twitter zu schalten.

Das benutzerfreundliche und einfach zu optimierende Tool gestaltet das Schalten von Werbung für Unternehmen auf Twitter deutlich einfacher und ist für alle, besonders für kleine Unternehmen geeignet, die gezielt Tweets promoten möchten.

Das Tool ist kostenfrei und es ist freigestellt, wie viel Budget in den einzelnen Post investiert werden soll.

 

Eine Anzeige über Twitter Ads benötigt ein paar Schritte mehr. Anders als bei Quick Promote, entscheidet das Unternehmen bei Twitter Ads selbst, welche Personengruppen bespielt werden sollen.

zb.:

  • Geografie
  • Geschlecht
  • Gerät der Nutzer
  • ähnliche Follower
  • usw.

 

Außerdem muss entschieden werden mit welcher Intention die Anzeigen geschalten werden. Hierzu gibt es folgende Ziele zur Auswahl:

 

  • die Anzahl der Follower steigern
  • mehr Traffic auf die eigene Website bringen
  • die Interaktionsrate zu steigern
  • Leads bei Twitter
  • App-Installation steigern

 

Folglich bietet „Quick Promote“ eine schnellere und effektivere Möglichkeit, die Zielgruppe zu erweitern und gleichzeitig die Nachricht zu verbreiten.

Quellen: mashable.com, blog.twitter.com, onlinemarketing.de, searchenginejournal.com, pixabay.com, ads.twitter.com, rankingcoach.com

Wir sind gerne für Sie da

Ihr Ansprechpartner bei eviom

Sie haben Fragen zu unseren Digital Agency Produkten und Services oder wollen sich grundlegend über digitale Optimierungsmaßnahmen informieren?
Dann kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Filip
Dr. Filip Grizelj

Founding Partner

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 00
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Email: fg@eviom.com

Oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – wir melden uns umgehend!