Case Study

Thomy: Facebook Marketing mit der EM 2016

Hier kommt der Genuss

Unser Kunde

Thomy ist eine Marke des Lebensmittelkonzerns Nestlé für Feinkostprodukte wie Mayonnaise, Senf, Tomatenmark, Soßen und Speiseöl.

Wenn aus alltäglichem Essen ein besonderer Moment werden soll, dann ist THOMY allererste Wahl. Denn die Marke THOMY steht hierzulande wie keine Zweite für besonderen Genuss. Seit 1954 werden die THOMY Produkte nach höchsten Qualitätsstandards und mit besten Zutaten hergestellt. Wenn es also ums Genießen und das besondere Geschmackserlebnis geht, dann hält THOMY seit eh und je sein Versprechen: „THOMY – hier kommt der Genuss“.

Herausforderung

THOMY schreibt als Teil der Nestlé Group bereits seit vielen Jahrzehnten eine echte Erfolgsgeschichte – immer mit der Mission seinen Kunden entlang der Produktpalette höchstes Niveau darzubieten.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, galt es, neben der Betreuung der THOMY Website im Bereich Content und SEO, neue Kanäle zu erschließen und auf den wichtigsten Social Media Plattformen, wie z.B. Facebook, an Sichtbarkeit zu gewinnen.

Lösung


Um vor allem auf die Hauptziele Brand Awareness, Consideration, Repurchase, Loyalty positiv einzuwirken und die Sichtbarkeit von THOMY innerhalb des Social Web zu steigern, wurden die online Werbemaßnahmen der Marke mittels Facebook Marketing erweitert. Dafür wurde neben einer passenden Strategie, auch das notwendige Setup für den unternehmenseigenen Kanal aufgesetzt und für die Ad-Schaltung das Business Manager Werbekonto eingerichtet.

Der Umfang des Facebook Marketings umfasst das laufende Management wie Content Creation, Community & Response Management, Gewinnspiel-Abwicklung sowie die Unterstützung der organischen Reichweite und des Traffics auf die Website mittels Facebook Werbemaßnahmen.

Der Erfolg der einzelnen Kommunikationsmaßnahmen wird stetig gemessen, um Optimierungspotenziale zu identifizieren und die Strategie dahingehend anzupassen.

Eingesetzte Maßnahmen und Channels

Ergebnisse

Als Teaser für die Aktivierung des Facebook Channels wurde die EM 2016 thematisch eingesetzt. Hierbei war die Verbindung des Themas zum Produkt von THOMY essentiell. So wurde eigens zum aktuellen Anlass eine Burger Battle Kampagne initiiert, bei der anhand des EM Spielplans länderspezifische Burger wöchentlich gegeneinander antraten. Durch einen Mix aus Paid und Organic Maßnahmen konnte die Awareness für die Kampagne innerhalb des Kanals Facebook gesteigert und eine jüngere Zielgruppe aktiviert werden. Innerhalb kürzester Zeit konnte mittels Engaging Content und effektivem Community Management die Engagement Rate erhöht und eine starke Follower-Base generiert werden.

Im gesamten Zeitraum konnten pro Burger Battle Post von Juni bis Juli von 5.000 bis über 7.000 Interaktionen unter den einzelnen Beiträgen generiert werden. Die Profil-Performance lag während der Kampagne bei 100%. Die Fan-Anzahl konnte mittlerweile um das 9-fache gesteigert werden und befindet sich im stetigen weiteren Wachstum.

Alle festgesetzten strategischen Ziele konnten erreicht werden. Und auch in Zukunft ist es unser Ziel, die Community weiter aufzubauen, zur Interaktion zu animieren und die Kampagnen der Marke durch Social Media Maßnahmen zu unterstützen.

>
0
Interaktionen pro Post
0
%
Profil Performance
0
x fach
Multiplikator der Fan-Anzahl

Ihr Ansprechpartner bei eviom

Haben Sie Fragen zu diesem Case oder möchten Sie sich grundlegend über erfolgreiches Kampagnenmanagement im Digital Marketing informieren? Dann kontaktieren Sie uns einfach – wir helfen Ihnen gerne weiter!

olena-sikorska
Olena Sikorska

Director Digital Marketing

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 07
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Mobil: +49 176 / 105 23 677
Email: os@eviom.com

Oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht: