Mit Videoanzeigen auf YouTube werben

Platzieren Sie Videos zielgerecht

Egal ob Sie das Ziel verfolgen, Ihre Markenbekanntheit zu steigern oder auf der Suche nach neuen Leads sind, über Video Ads können Sie zielgerichtete Videoanzeigen schalten. Sie erreichen genau die Menschen, die für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wie gemacht sind. Erfahren Sie hier alles, was Sie über Videoanzeigen wissen müssen und profitieren Sie von einer Sammlung an Tipps und Tricks.

1. Erstellen Sie ein Konzept

Überlegen Sie sich im allerersten Schritt, was Ihre Zuseher fühlen, denken oder machen sollen und verpacken Sie das in die richtige Art von Anzeige:

GeschäftsprofilAngebot präsentieren
Zeigen Sie dem Zuschauer, was Ihr Unternehmen besonders macht. Heben Sie also Ihre USP hervor. Welchen Vorteil hat Ihr Unternehmen für den Zuschauer?Heben Sie hervor, welche Details oder welche besonderen Merkmale Ihr Produkt so einzigartig macht. Geben Sie dem Zuschauer genau vor, warum er bei Ihnen kaufen soll.

Auch hierbei gilt: Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, orientieren Sie sich an den Ideen anderer. Was machen die, dass Ihnen nicht zuspricht? Machen Sie genau das besser!

2. Kreieren Sie ein Storyboard

Was soll gesagt werden? Wer ist Teil Ihres Videos? Aus welchen Perspektiven soll gefilmt werden? Benötigen Sie Requisiten? Notieren Sie alles haargenau und kommen Sie im Laufe des Drehs nicht von Ihrem Plan ab, dass wirklich sich letztendlich negativ auf die Qualität Ihrer Botschaft aus.

 

3. Sie sind soweit, schreiben Sie Ihr Drehbuch

Befüllen Sie Ihr Storyboard mit Leben! Erstellen Sie das Drehbuch so, dass jeder Darsteller weiß was er wann wo sagt. Zu wem? Wo blickt er hin? Welche Emotion soll dem Zuschauer übermittelt werden?

  • Noch ein Tipp: Der Zuschauer ist innerhalb der ersten 5 Sekunden am aufmerksamsten. Nennen Sie also Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder ihre Dienstleistung innerhalb der ersten 5 Sekunden.

Lesen Sie Ihr Drehbuch selbst oder lassen Sie es Korrekturlesen. Wichtig ist, alles einmal durchzuspielen, um so die Länge zu ermitteln. Denken Sie daran, Ihr Video muss in die von YouTube vorgegebenen Formate passen:

  • Haben wir ein Karussell? Das wäre doch hier ziemlich cool!

True View for reach

Bumper-Anzeigen

In-stream 15/20s

Mir einer TrueView for reach Anzeigen erreichen Sie möglichst viele Zuschauer Ihrer Zielgruppe!Speziell für Mobilgeräte: In 6 Sekunden Reichweite und Anzeigenwirkung verbessern!Reservierungskampagnen durch bestimmte Mindestausgaben sichern.
Spezifikationen

Überspringbar

Spezifikation

Nicht überspringbar

Spezifikation

Nicht überspringbar

Videolänge

Kein Limit
Empfehlung: 15 Sekunden

Videolänge

6 Sekunden

Videolänge

15-20 Sekunden

Gebotsstrategie

Tausender-Kontakt-Preis (TKP)

Gebotsstrategie

Tausender-Kontakt-Preis (TKP)

Gebotsstrategie

Tausender-Kontakt-Preis (TKP)

Anzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTube

 

Outstream video ads

Masthead

TrueView in-stream

Zeigen Sie Ihre Videos auf mobilen Websites und in Apps als eingebettete Videos oder vor Spielen.Für eine Mindestausgabe präsentieren Sie Ihr Unternehmen ganz oben auf der YouTube-Startseite.Schalten Sie Ihre Anzeigen vor, während und nach Videos sowie auf Webseites und Apps von Videopartnern
Spezifikationen

Nicht überspringbar

Spezifikationen

Nicht überspringbar

Spezifikationen

Überspringbar

Videolänge

Empfehlung: unter 15 Sekunden

Videolänge

Kein Limit

Videolänge

Kein Limit

Gebotsstrategie

Sichtbarer Tausender-Kontakt-Preis (vCPM)

Gebotsstrategie

Festpreis (CPD) für die Tagesplatzierung

Gebotsstrategie

Cost-per-View (CPV)

Anzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTube

 

 

 

TrueView discovery

TrueView for action

Universal App Campaing for Video

Schalten Sie Ihre Anzeigen in den Suchergebnissen neben ähnlichen Videos oder auf der mobilen StartseiteOptimieren Sie Ihre Videoanzeigen mit anklickbarere Schaltfläche „Kaufen“, „Kontakt“, …Bewerben Sie Ihre App automatisch bei YouTube mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Downloads
Spezifikationen

Überspringbar

Spezifikationen

Überspringbar

Spezifikationen

Überspringbar

Videolänge

Kein Limit

Videolänge

Kein Limit

Videolänge

Kein Limit

Gebotsstrategie

Cost per Click

Gebotsstrategie

Cost-per-Acquisition

Gebotsstrategie

Cost-per-Acquisition

Anzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTubeAnzeigenbeispiel YouTube

4. Das richtige Equipment muss nicht teuer sein

Sie müssen nicht losziehen und eine teure Kamera mit sämtlichen Features kaufen, die Sie sowieso nicht benötigen. Durch die gute Qualität der Smartphone-Kameras reichen diese völlig aus. Achten Sie zusätzlich noch auf die richtige Beleuchtung. Testen Sie verschiedene Räume und verschiedene Lichteinströmungen in den Raum. Es ist vor allem nicht ratsam, wenn der Darsteller vor einem Fenster steht, dass führt zu Reflektionen die Sie später im Video bereuen könnten. Nehmen Sie verschiedene Winkel auf und schauen Sie sich die Videos am Computer noch mal genauer an um wirklich entscheiden zu können, welches Video am besten zu Ihnen, Ihrem Unternehmen, Ihrem Produkt oder Dienstleistung passt.

5. Schneiden Sie Ihr Video zu

Auch hier müssen Sie keine teure Software kaufen, YouTube stellt Ihnen im eigenen Video-Editor (einfach über die Google Videoplattform kostenlos anmelden) sämtliche Formate zur Verfügung – ohne Installation, direkt im Browser. Sie können Videos untereinander mixen, schneiden und natürlich Musik unterlegen.

Fazit:

Werben auf YouTube ist kein Hexenwerk. Sie können Ihre Videos ohne Probleme selbst drehen, müssen sich aber vor dem Start einen konkreten Plan überlegen an den Sie auch festhalten werden. Die große Herausforderung für YouTube-Einsteiger ist natürlich die richtige Anzeigenart für die eigene Werbebotschaft zu finden. Nach erfolgreicher Implementierung ist es wichtig, die Anzeigen regelmäßig zu bearbeiten, damit sie auch auf dem aktuellsten Stand bleiben. Zusätzlich müssen immer wieder neue Anzeigenformate getestet werden, um herauszufinden, welche Anzeigen für Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung die richtige ist.

Titelbild Whitepaper Leadmanagement

Whitepaper „Professionelles Leadmanagement“

Verschaffen Sie sich jetzt schnell & einfach einen Überblick zum Thema Leadmanagement! In unserem Whitepaper „Professionelles Leadmanagement: Schritt für Schritt zu neuen Kunden“ erhalten Sie einen kompakten Einblick:

  • über die Bedeutung des Leadmanagements,
  • wie Sie die Elemente des Leadmanagements optimal einsetzen, um effizienter Leads zu generieren,
  • welche Klassifizierungssysteme es gibt und wie Leads richtig bewertet werden.

 

Laden Sie sich jetzt das Whitepaper „Professionelles Leadmanagement: Schritt für Schritt zu neuen Kunden“ kostenlos herunter!

Wir sind gerne für Sie da

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Digital Marketing Services oder möchten sich grundlegend informieren, wie Sie die Digitalisierung Ihres Business erfolgreich umsetzen können?

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Filip
Dr. Filip Grizelj

Founding Partner

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 00
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Email: fg@eviom.com

Schreiben Sie uns