Was sind Featured Snippets? – Das steckt dahinter

Snippets, Rich Snippets und allgemein die Snippet Optimierung sind in der SEO-Welt grundlegende Begriffe, doch was steckt hinter dem Begriff „Featured Snippets“?

Featured Snippets sind ein Service der jeweils ausgewählten Suchmaschine. Diese stellt, basierend auf der durchgeführten Suchanfrage, eine prägnante und direkte Antwort dar. Das Featured Snippet, auch Answer Box genannt, wird in einem separaten Block oberhalb der organischen Suchergebnisse und unterhalb der Werbeanzeigen angezeigt. Der Leser muss sich dank dieses Angebots der Suchmaschine somit nicht mehr durch verschiedene Webseiten klicken, um ein aussagekräftiges Ergebnis für seine Suchanfrage zu erhalten. Das Featured Snippet wird auf der sogenannten 0-Position angezeigt. Es werden folglich keine organischen Ergebnisse durch das Featured Snippet verdrängt. Außerdem findet sich direkt unter den Google Featured Snippets ein Link zur jeweiligen Webseite – auch wenn diese nicht auf Position 1 in den organischen Suchergebissen rankt.

In folgendem Beispiel kann man genau sehen, wo das Featured Snippet positioniert wird. Dadurch, dass das Snippet in einem sehr prägnanten Kasten dargestellt ist, sticht es sofort ins Auge und dient als guter Eyecatcher für jeden Nutzer.

Featured Snippets Google

Welche Featured Snippets gibt es?

Die Featured Snippets lassen sich in drei separate Unterkategorien aufspalten – die Text Snippets, die Listen und Tabellen Snippets und die Video Snippets. Jeder davon begegnen wir bei Suchen im Web regelmäßig und meist ohne es explizit als Featured Snippet wahrzunehmen.

1. Die Text Snippets

Das Text Snippet ist, wie bereits erwähnt, die kurze und präzise Antwort auf die in die Suchmaschine eingegebene Suchanfrage. Der dargestellte Abschnitt der passenden Antwort ist dabei meist zwischen 40 und 50 Wörter lang. Diese wird eins zu eins aus einem Textabschnitt einer beliebigen Website übernommen. Des Weiteren ist es möglich diese Text Snippets mit einem Bild zu ergänzen. Durch diese Kombination erhöht sich die Chance auf eine Generierung als Snippet auf der 0-Position.

2. Die Listen und Tabellen Snippets

Bezüglich Listen und Tabellen Snippets ist wichtig, dass Google besonders Content priorisiert, der gut strukturiert ist. So etwa mittels Tabellen, Listen oder Zutaten für Rezepte oder für bestimmte Abläufe. Deshalb ist es hilfreich, sofern es möglich ist, den Content auf der eigenen Website in einer Tabelle oder Auflistung darzustellen. Die Listen sollten dabei am besten zwischen vier und acht Punkten lang sein. Tabellen eignen sich besonders, wenn sie  zwei bis drei Spalten haben und zwischen vier und neun Zeilen lang sind. Auch in die Tabellen kann zusätzlich ein Bild eingefügt werden. Durch diese Strukturierung wird die Generierung eines Featured Snippet zusätzlich unterstützt.

3. Video Snippets

Video Snippets werden von Google angezeigt, wenn bloße Text Snippets keine ausreichenden Informationen liefern. So etwa bei einer Suche nach einem bestimmten Song. Diese Videos stammen dabei bis zu 99% aus YouTube. Mit einem Klick wird das Video direkt geöffnet. Trotzdem sind die Video Snippets auf den Suchmaschinen noch nicht sehr verbreitet und werden nur in seltenen Fällen angezeigt.

Die Herausforderungen der Featured Snippets

Es ist nicht einfach mit Snippets auf Google zu ranken. Sie erscheinen nämlich nur in Kombination mit einer bestimmten Suchanfrage in Form einer Frage oder eines Statements. Eine Generierung der Snippets auf normaler Keyword Basis funktioniert dementsprechend nicht. Aber auch mit einer genauen Fragestellung ist das Erscheinen nicht garantiert. Je präziser und nutzerfreundlicher die Fragestellung jedoch beantwortet wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Google das Featured Snippet generiert.

 

Was sollte man beachten – 10 Tipps

  1. Die Website sollte innerhalb der Top 10 für das jeweilige Keyword ranken
  2. Text mit W-Fragen oder mit einem „So geht’s“ beginnen
  3. Die Nutzersuchanfrage als Überschrift (h1 Tag) deklarieren
  4. Die Suchanfrage in einem kurzen, aber soliden Paragraphen unter der Überschrift beantworten
  5. Weiterführende Informationen zum Thema bieten
  6. Content strukturiert und übersichtlich darstellen
  7. Wenn möglich Passagen in Listen oder Tabellen formatieren
  8. Unterteilung ausführlicher Artikel durch Zwischenüberschriften, da so die Möglichkeit besteht, dass man mit einem Text für mehrere Featured Snippets erscheint
  9. Einfügen von Bilder zu den Featured Snippets
  10. Schreiben der Listenpunkte in einem <li> Tag

Potenziale finden

Wenn man nun bereits für ein Keyword mit einem hohen Suchvolumen rankt, kann es manchmal durchaus kontraproduktiv sein, diese Seite auf Featured Snippets zu optimieren, da dies dazu führen könnte, dass das generelle Ranking sinkt. Nun stellt sich die Frage, welche Seiten man Featured-Snippets-freundlich gestalten sollte, ohne dem bereits bestehendem Ranking zu schaden.

Eine Taktik, die sich als sehr gut herausgestellt hat, ist zu schauen, für welche Snippets eine Seite bereits rankt. Sobald man diese identifiziert hat, kann man die jeweiligen Seiten weiter Snippet freundlich optimieren, damit man auch in der Zukunft die begehrte Position beibehält. Es ist natürlich nicht sichergestellt, dass man die Snippet Position, welche man einmal erlangt hat für immer beibehält.

Mit Tools, wie ahrefs ist es möglich eigene Featured Snippets zu erstellen und herauszufinden, für welche Featured Snippets die Konkurrenz rankt. Wenn man proaktiv seine Seiten auf die spezielle Suchanfrage optimiert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Google diese Seiten für zukünftige Featured Snippets verwendet.

Fazit

Um in den Snippets zu erscheinen sollte man einige Schritte der Suchmaschinenoptimierung beachten und durchführen. So steigen die Chancen in den Top 10 Suchergebnissen gelistet zu werden und somit auch das Potenzial ein Featured Snippet zu erlangen. Sobald eine Seite ein paar Snippets akquiriert hat, kann dies zu einer deutlichen Verbesserung in der Click-Through-Rate (CTR) führen. Google wird über die nächsten Monate versuchen die Featured Snippets immer mehr in die Suchanfragen zu integrieren, weswegen man sich auf jedenfall darauf vorbereiten sollte, um Wettbewerben einen Schritt voraus zu sein. Wollen auch Sie Vorreiter in Sachen Featured Snippets sein und benötigen Beratung sowie Unterstützung? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Experten auf!

Wir sind gerne für Sie da

Ihr Ansprechpartner bei eviom

Sie haben Fragen zu unseren Digital Agency Produkten und Services oder wollen sich grundlegend über digitale Optimierungsmaßnahmen informieren?
Dann kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.

olena-sikorska
Olena Sikorska

Director Digital Marketing

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 07
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Mobil: +49 176 / 105 23 677
Email: os@eviom.com

Oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – wir melden uns umgehend!