B2B: Digital Storytelling in der Customer Journey

Wecken Sie die Emotionen Ihrer Zielgruppe

Digital Storytelling stellt immer die Bedürfnisse und Träume der Zielgruppe in den Mittelpunkt. Es erzählt Geschichten, die Emotionen transportieren und die Botschaft enthalten, dass mit genau diesem Produkt die Wünsche des Betrachters wahr werden. Gut gestaltetes Storytelling animiert das Publikum, sich in die Position des Darstellers oder Erzählers zu versetzen und die übermittelte Botschaft zu fühlen. Das Produkt, die Dienstleistung oder die Marke stehen im Storytelling dabei nicht im Vordergrund, sondern helfen und unterstützen.

Wie funktioniert Digital Storytelling im B2B Marketing?

Seit Jahrzehnten zählt Storytelling zur bewährten Strategie des klassischen Marketings. Mit den modernen digitalen Technologien besitzen Sie nur mehr Möglichkeiten, Ihre Botschaften durch den Einsatz emotionaler Elemente noch optimaler zu transportieren. Unabhängig davon, ob Sie B2C Storytelling konzeptionieren oder eine Story für das B2B Marketing entwickeln: Gut gemachtes Digital Storytelling wirkt immer und ist ein ideales Instrument, um Leads zu generieren.

Wie nachhaltig Digital Storytelling wirkt, beweisen die Forschungen von Neurowissenschaftlern und Psychologen sowie ein an der Stanford University durchgeführtes Experiment. So merkt sich das menschliche Gehirn in Geschichten verpackte Informationen 22 x besser als in Form trockener Fakten und Zahlen. Zusätzlich schüttet der Organismus beim Hören oder Sehen einer subjektiv betrachtet guten Geschichte das Hormon Oxytocin aus. Dieses wiederum ist für die gefühlte Empathie und die dadurch ausgelösten Emotionen des Betrachters zuständig. Daher funktioniert Digital Storytelling im B2B Marketing genauso zuverlässig wie im B2C Marketing.

So setzen Sie Digital Storytelling erfolgreich um

Bevor Sie mit der Entwicklung von Ideen beginnen, ist eine umfangreiche Analyse- und Planungsphase erforderlich. Lernen Sie die Philosophie und die Werte Ihres Unternehmens neu kennen und hinterfragen Sie die emotionale Wirkung Ihrer Marke oder Produkte. Möchten Sie die Geschichte des Unternehmens, des Produktes oder der Marke erzählen? Soll die Geschichte wahr sein oder eher Fiktion? Welche Form der Erzählung und welche Kanäle passen zur Digital Marketing-Strategie? Zahlreiche Fragen, die Sie in dieser Phase beantworten, stehen am Anfang Ihrer Reise zum erfolgreichen Storytelling.

Die Zutaten für Ihr erfolgreiches B2B Storytelling Projekt finden Sie direkt im Unternehmen. Es bietet eine Vielzahl an Themen, mit denen Sie die Customer Journey Ihrer Zielgruppe bereichern. Nicht immer muss es sich um Meisterleistungen nach dem Motto „höher-schneller-weiter“ handeln. Präsentieren Sie das einzigartige Know-how ausgewählter Mitarbeiter und den damit verbundenen Mehrwert für Ihre Kunden. Erzählen Sie über die Kooperation mit besonderen Partnern oder präsentieren Sie Ihre Produkte an außergewöhnlichen Orten oder Einsatzbereichen. Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, solange Ihre Story authentisch wirkt. Denn Storytelling wirkt vor allem durch den kreativen Einsatz der verfügbaren digitalen Techniken, besonderer Bilder, Erzähler oder Darsteller nachhaltig im Kopf des Betrachters.

B2B Storytelling und die Customer Journey?

Die Customer Journey besteht aus vier Phasen und Digital Storytelling begleitet jede dieser Phasen mit darauf abgestimmten Inhalten.

  • latente Bedürfnisphase
  • konkrete Suchphase
  • Kaufphase
  • After Sales Phase

In der latenten Bedürfnisphase weckt Digitales Storytelling das Interesse des potenziellen Kunden an einem Thema. Daher stellt erfolgreiches Storytelling an diesem Punkt immer das Thema in den Vordergrund.

Ist die Aufmerksamkeit geweckt, muss der Interessent von den Vorteilen überzeugt werden. Liefern Sie auf unterschiedlichen Kanälen Informationen mit dem Ziel, den Interessenten von der Expertise des Unternehmens zu überzeugen.

Sind Ihre Aktivitäten erfolgreich, wird aus dem potenziellen Kunden ein Kunde. In dieser Phase bestärken Sie seine Entscheidung, indem der Schwerpunkt auf der Produktkommunikation liegt. Das Storytelling tritt vorübergehend in den Hintergrund.

Erst in der After Sales-Phase nutzen Sie die emotionalen Vorteile des Storytellings wieder intensiver. Nutzen Sie soziale und digitale Kanäle, um Geschichten rund um die Themen- und Produktwelt des Unternehmens zu erzählen.

Unsere Tipps für erfolgreiches B2B Storytelling

Erfolgreiches B2B Storytelling berücksichtigt einige wenige, aber sehr wichtige Punkte.

  • Definieren Sie einen Grund, warum genau diese Geschichte erzählt werden soll. Denn eine gute Story endet immer mit einem Lernimpuls oder Aha-Effekt.
  • Wie sieht der Held Ihrer Story aus, mit dem sich Ihre Zielgruppe definieren kann und wofür steht er?
  • Trauen Sie sich, die Story mit einem Konflikt zu starten und liefern Sie die positive Lösung der Herausforderung.
  • Berühren Sie Ihre Zielgruppe emotional.
  • Prüfen Sie in unterschiedlichen Situationen, ob Ihre Story gut genug ist, um sie weiter zu erzählen, zu teilen und darüber zu sprechen.
Titelbild Whitepaper Leadmanagement

Whitepaper „Professionelles Leadmanagement“

Verschaffen Sie sich jetzt schnell & einfach einen Überblick zum Thema Leadmanagement! In unserem Whitepaper „Professionelles Leadmanagement: Schritt für Schritt zu neuen Kunden“ erhalten Sie einen kompakten Einblick:

  • über die Bedeutung des Leadmanagements,
  • wie Sie die Elemente des Leadmanagements optimal einsetzen, um effizienter Leads zu generieren,
  • welche Klassifizierungssysteme es gibt und wie Leads richtig bewertet werden.

 

Laden Sie sich jetzt das Whitepaper „Professionelles Leadmanagement: Schritt für Schritt zu neuen Kunden“ kostenlos herunter!

Wir sind gerne für Sie da

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Digital Marketing Services oder möchten sich grundlegend informieren, wie Sie die Digitalisierung Ihres Business erfolgreich umsetzen können?

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jochen Zimpelmann
Jochen Zimpelmann

Geschäftsführer

Telefon: +49 89 / 99 82 71 8 00
Fax: +49 89 / 99 82 71 8 99
Email: jz@eviom.com

Schreiben Sie uns