Mobile-SEO-Optimierung

Aufstieg der mobilen Internet-Nutzung

Durch die vermehrte Verbreitung leistungsstarker Smartphones und Tablets in Kombination mit günstigen Mobile-Flat-Tarifen hat sich der Anteil der Nutzer, die auf mobilen Endgeräten durch das Internet surfen, in den letzten Jahren stark erhöht. Diese Entwicklung hat auch Google erkannt und bevorzugt in seinen mobilen Suchergebnissen konsequent diejenigen Internetangebote, die auch für die mobile Anwendung optimiert sind und damit das beste Nutzererlebnis bieten – und das weltweit, für alle Sprachen!

Anteil der Nutzer mobiler Endgeräte in Mrd.

 

„Mobile SEO“ als entscheidener Erfolgsfaktor in der organischen Suchmaschinen-Sichtbarkeit

Durch die Bevorzugung mobiler Internetangebote fallen nicht-optimierte Websites und Inhalte in den Suchergebnissen zurück – Reichweite, Sichtbarkeit, Traffic und damit letztlich Umsätze gehen verloren.

Kennzeichnung mobil optimierter Such-Ergebnisse

Darüber hinaus wird Google in Zukunft deutlich stärker zwischen mobilen und Desktop-Rankings unterschieden, um den Nutzern auf jedem Gerät das entsprechend beste Surferlebnis bieten zu können.

 

Unterscheidung zwischen der Desktop- und der Mobile-Sichtbarkeit

 

Optimal präsent mit der eviom mobile-SEO-Optimierung

Um eine optimale Sichtbarkeit Ihrer Präsenzen und Inhalte in der mobilen Suche sicherzustellen, haben wir eine mobile-SEO-Suite entwickelt, die sich in drei Phasen unterteilt:

3 Phasen der eviom mobile-SEO-Optimierung

  1. Mobile SEO Audit
    Wir erstellen Ihnen ein umfassendes „Mobile SEO Audit“, im Rahmen dessen wir den Status Ihrer mobilen Internetpräsenzen und Inhalte analysieren. Selbst wenn Sie Ihre technisch Website bereits „mobile ready“ ist, so muss auch sichergestellt sein, dass die einzelnen Content-Elemente wie Bilder oder Videos selbst für eine mobile Nutzung optimiert sind. Hierbei nutzen wir einen umfangreichen Pool an toolgestützen und manuellen Analysemöglichkeiten wie z.B. die Webmaster-Tools oder spezielle Crawling-Tools, die die Sichtbarkeit und Indexierbarkeit aus Sicht eines Googlebots simulieren.
  2. Mobile Journey Analyse
    In der zweiten Phase analysieren wir den gesamten Prozess von der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen in den mobile SERPs über die Trafficgenerierung bis hin zum Nutzerverhalten der Mobile-User auf Ihrer Website. Je nach Geschäftsmodell weichen die Nutzung von Mobile und Desktop erheblich voneinander ab. So können User bei komplexen Produkten z.B. Ihre Mobilegeräte eher für die Informationsphase einsetzen, wohingegen die Desktop-Nutzung die eigentliche Conversion auslöst.
  3. Mobile Optimization
    Auf Basis dieser Analye erstellen wir Ihnen individuelle Handlungsempfehlungen zur Optimierung Ihrer mobilen Präsenz und unterstützen Sie bei der strategischen und operativen Umsetzung der Massnahmen. Wie bei allen Massnahmen im Digital Marketing ist dabei das laufende Monitoring und Controlling ein wichtiger Erfolgsfaktor , um konsequent neue Optimierungsfelder aufzuzeigen. So kann im Bereich mobile z.B. die Wettbewerbsbetrachtung von der Desktop-Analyse abweichen und somit neue Trafficquellen sichtbar machen.

 

Seien Sie auf die Herausforderungen der mobilen Suche vorbereitet! Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihre Website auch für mobile Nutzer zu optimieren!

fabiIhr Ansprechpartner bei eviom:
Fabian Zimmermann
SEO Consultant
✆ +49 89 / 99 82 71 8 00 | +49 176 / 10 13 83 74 (mobil)
✉ fz@eviom.com